Seiten

Dienstag, 8. April 2014

Hasenpost + Häkeln für eine gute Sache

Die Hasenpost von april-kind.de habe ich ja 
schon mal vorgestellt - und ich habe jetzt auch 
endlich einen Osterhasen gewerkelt:





Sogar mit der Nähmaschine! Allerdings hab ich
mir die von meiner Mutter geliehen. Für den Hasen
hat es gereicht. Dann musste ich einen neuen 
Unterfaden einfädeln - und dann ging nichts mehr.
Stoff wurde gefressen, es gab Fadensalat...
Vielleicht sind die Nähmaschine und ich einfach
nicht füreinander geschaffen! Meine eigene
ärgert mich ja auch ständig.

Weitere schöne Dienstagswerkeleien gibt es bei creadienstag.de

Und wieder Projekte zum Merken:
Ich habe einen süßen Osterhaseneierkopf
bei blog.elbpudel.de gefunden. Der kam mir
von einer Freebiechallenge bei stickideen.blogspot.de
bekannt vor - aber jetzt zum Häkeln!

Und bei Kerstin alias jansschwester.blogspot.de hab 
ich den süßen Hasenalarm gesehen. Hmm, auch
schön! Geht ja bestimmt auch per Hand;-)

Und noch ein Osterhase: Hoppel als Freebook 
von angelasewrella.com

Da muss ich mich wohl entscheiden... 
Aber nach Ostern ist vor Ostern;-)

Im Häkelclub wurde eine ganz tolle Sache 
vorgestellt, die ich hier erwähnen muss:
Unter chemo-hut-macht-mut.de findet man 
viele Mützen-Anleitungen und die Möglichkeit, 
die fertig gestellten Mützen Krankenhäusern zu 
spenden, die diese an betroffene Krebskranke 
weitergeben. Um Mut zu machen.


Und zu guter Letzt noch was Neues für 
Häkelbegeisterte und Link-Party-Möger:
eine Amigurumi Link-Party, kurz ALP
bei amigurumilinkparty.blogspot.de

ZUM MITNEHMEN

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen