Seiten

Dienstag, 15. April 2014

Ich bastel mir ein Shirt...

Juhu!!! Ich habe mein erstes selbst genähtes
Shirt vollendet! Es war eine schwere Geburt,
und ich bin froh, dass es fertig ist. 

Ich habe mir das Schnittmuster anhand eines 
passenden Shirts selbst gebastelt und mich
an folgendes Tutorial gehalten: dianuschka.com.
Das ist echt toll beschrieben.





Ich habe aber alle Teile zusammengenäht und 
das Halsbündchen (nach einigen 
Frusterlebnissen mit kleinen Bündchen, die zum 
Ring geschlossen und dann stark gedehnt angenäht
werden...) nach folgendem Tutorial angebracht:
erbsenprinzessin.com. Da sich der Jersey vom 
Bündchen aber stark eingerollt hat und ich es 
einfach nicht ordentlich anbringen konnte,
habe ich es vorher zusammengenäht:



Das nächste Mal würde ich aber einen Geradstich
nah am Rand verwenden, weil teilweise der 
Zickzackstich von dieser Aktion (natürlich) vorne 
sichtbar ist. Außerdem hätte ich es wohl beim 
Annähen stärker dehnen müssen. Egal, bleibt jetzt so.
Aber prinzipiell bin ich da gut mit klar gekommen.

Ja, und dann stand noch das Säumen der 3/4-Ärmel aus.
Da habe ich auch mal ein bisschen im Netz 
gesucht und ein tolles Tutorial für ein "schnelles
Bündchen" gefunden: kreative.stoffe.de.
Den letzten Schritt habe ich weggelassen, da 
es doch schon ziemlich spät war und ich 
keine Lust mehr hatte.... Ich hoffe, dass 
es auch so hält. Die Anleitung kann man wohl
auch gut zum Kürzen eines Saumes verwenden.



Und wer wollte das Shirt nicht anprobieren??
Muss also noch eine Katze oder ein Hund 
appliziert werden;-)

creadienstag.demeitlisache.blogspot.dekiddikram.blogspot.de

1 Kommentar: