Seiten

Dienstag, 10. Juni 2014

Leggings

Da ich ein paar T-Shirts von mir aussortiert habe und
das Fräulein noch Leggings braucht, habe ich kurzerhand
recycelt. Zum Üben ganz prima.



Den Schnitt habe ich aus der aktuellen Ottobre kids
03/2014 in Größe 98 gewählt, da wir gerade bei
98/104 sind. Die Länge habe ich angepasst.
Die Anleitung zum Zusammennähen habe ich nicht verstanden
und mich an dieses Tutorial  von naeheule-kathleen.blogspot.de
gehalten, das ging wunderbar. Dort findet man auch eine Anleitung,
wie man sich selber ein Schnittmuster anfertigen kann.
Nach meinem Shirt-Fiasko halte ich mich aber nur noch an
fertige Schnittmuster...



Und voila, eine Leggings ist fertig.
Hier habe ich gleich mal die obligatorische Katze 
aufgenäht;-)



Da die Leggings jetzt doch irgendwie nach Schlafanzughose
aussieht, wird sie auch als solche genutzt.

Notizen für mich:
Bündchen nach der Formel Saumlänge x 0,8, unten 3 cm, oben
5 cm breit. Plus Nahtzugabe je 1 cm.

Das geht dann zum creadienstag.dekiddikram.blogspot.de
und zu meitlisache.blogspot.de

1 Kommentar:

  1. Ich finde, die Legging sieht einfach nach super schöner und gemütlicher Legging aus :-))
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen