Seiten

Donnerstag, 28. August 2014

Organisation muss sein... Notizen organisieren

Notizen organisieren:
Ich liebe Zettelchen, lose oder post-its. Mal eben
eine wichtige Telefonnummer aufgeschrieben oder 
einen Termin. Oder eine schöne kreative Idee.
Und dann am nächsten Tag 3 Stunden
nach diesem Stück Papier suchen!!

Ich habe mir jetzt ein Buch angeschafft und da schreibe
ich alles rein - oder klebe Zettelchen rein, wenn ich 
doch mal wieder rückfällig werde...
Das Buch hat seinen Platz und ich weiß immer,
wo ich meine Notizen finden kann.
Und hinten im Buch habe ich feste Themen wie
Wunschzettel, Garten, Ideen für Kinder,
Ausflugsziele...
Da kann ich auch meine selbst gewerkelten
Origami-Lesezeichen schön einsetzen
und finde so die verschiedenen
Kategorien schneller wieder!





Natürlich kann man sein Notizbuch noch schön
gestalten, ich habe schon daran gedacht, einen 
Stoffumschlag zu nähen. Mein Buch hat aber ein
(nützliches) Gummiband, um das Ganze festzuhalten.
Dafür ist mir aber noch keine Lösung eingefallen
oder über den Weg gelaufen, wie ich
das beim Nähen integrieren könnte...

Und da es mich so freut, dass ich inzwischen keine
seltenst Zettel rumfliegen habe,
geht das ganze zu frollein-pfau.blogspot.de
und Mittwochs-mag-ich - auch wenn schon
Donnerstag ist;-)



Und diesen Liedtext habe ich noch bei Ina von 
immermalwasneues.blogspot.de
gefunden. Dieses Lied ist für 
mich mit diesem (anfangs) herrlichen
Sommer verbunden...

Wer friert uns diesen Moment ein
besser kann es nicht sein
Denkt an die Tage, die hinter uns liegen
Wie lang wir Freude und Tränen schon teilen
hier geht jeder für jeden durchs Feuer
im Regen stehen wir niemals allein
und solange unsere Herzen uns steuern
wird das auch immer so sein
ein Hoch auf das, was vor uns liegt
dass es das Beste für uns gibt
ein Hoch auf das, was uns vereint
auf diese Zeit
ein Hoch auf uns
auf dieses Leben
auf den Moment
der immer bleibt
ein Hoch auf uns
auf jetzt und ewig
auf einen Tag
Unendlichkeit

                                                   Andreas Bourani

Kommentare:

  1. Liebe Charlie,
    vor Jahren hatte ich mir aus gleichen Gründen ein Büchlein gekauft... ohne Gummiband... jetzt führe ich wieder eine Zettelwirtschaft... vor Kurzem habe ich mein Büchlein wieder "ausgegraben" und darin ist noch viel Platz in der Mitte... das Problem war, dass ich hinten für die Themen zu wenig Platz eingeplant hatte, und als dieser alle war fing das Chaos an... Da aber die Idee an sich genial einfach ist, versuche ich zur Zeit wieder einzusteigen und mich von meinen Zetteln loszusagen...
    Schönes Lied!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Charlie,

    ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Büchlein :o)

    Das mit dem Zettelchaos kenne ich, aber ich muss mich erst noch von ganz anderem Chaos befreien, bevor ich mir über meien Zettelchen Gedanken mache ;o)

    Herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenenden
    Martina

    AntwortenLöschen