Seiten

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Lebensweisheiten 
für mein Mädchen

Hab keine Angst zu sagen, was du denkst. Sag immer Bitte und Danke. Mach dein Glück nicht von einem anderen Menschen abhängig. Ich bin immer für dich da. Bräune dich nicht ohne Sonnencreme. Du bist keine Zicke, wenn du deine Meinung sagst. Sei skeptisch. Vergiss nicht, 3x täglich deine Zähne zu putzen. Sei gut zu dir. Nimm die Treppe - nicht den Aufzug! Lästere nicht so viel über deine Mitmenschen. Gehe regelmäßig zur Vorsorge. Bereise die Welt! Nimm dir nachts lieber ein Taxi (ich zahle!), als alleine nach Hause zu laufen oder die Bahn zu nehmen. Make-up: Weniger ist mehr! Halte Kontakt zu deinen Freunden. Mach viele Fotos zur Erinnerung. Gehe nicht mit fremden Menschen mit. Es ist egal, was du machst, solange du damit glücklich bist. Achte auf deine gerade Haltung. Ja, es ist unsexy, aber wirksam: Trage lange Unterhemden, damit deine Nieren nicht auskühlen. Nicht mit offenem Mund Kaugummi kauen! Übernimm Verantwortung für deine Fehler. Lass dein Getränk in der Disco nicht aus den Augen. Keine Drogen! Kleide dich stilvoll. Beziehe dein Bett alle zwei Wochen frisch. Achte auf dein Geld. Kohlenhydrate sind nicht dein Feind! Probiere jede Eissorte einmal aus. Verbieg dich nicht für einen Mann. Benutze die Kreditkarte nur, wenn es nicht anders geht. Überschlafe wichtige Entscheidungen MINDESTENS eine Nacht. Wahre Schönheit kommt von innen. Immer abschminken vor dem Schlafengehen. Gehe nie mit einer geliebten Person im Streit auseinander. Glaub nicht, was die Werbung dir für echt verkauft. Bereue -fast- nichts!  Immer genug trinken! Andere Mütter haben auch schöne Söhne. Akzeptiere Dinge, die du nicht ändern kannst.  Der Herzschmerz geht vorbei. Lerne, ‘Nein’ zu sagen. Hab keine Angst vor Veränderungen. Es gibt nur einen, der dir sagt, wo es langgeht: Dein Bauch. Kaue nicht an deinen Fingernägeln. Tue öfter etwas Gutes. Sei loyal gegenüber deinen Freunden. Schokolade kann helfen. Lass deine Mitmenschen ausreden. Erwarte von jedem Menschen das Beste. Achte die Schönheit der Natur! Sonnenuntergänge und -aufgänge sind z.B. wunderschön. Sei achtsam. Sei offen und tolerant für andere Meinungen. Sei jeden Tag für etwas dankbar. Lass dich niemals unterkriegen. Bleib dir treu. Hör genau hin, was deine Mitmenschen sagen. Lerne, „nein“ zu sagen. Sei höflich.



1 Kommentar: