Seiten

Freitag, 29. Mai 2015

Freutag im Gartenbeet

Es ist gerade viel los im wahren Leben.
Haus, Garten, Arbeit, Kind.
Ich komme zu wenig, der Blog wird 
gerade etwas von mir vernachlässigt. Vor ein 
paar Wochen habe ich noch 3 Posts an einem 
Tag reingestellt. Aber manchmal ist das einfach
so. Das Blogschreiben soll ja noch Spaß machen
und nicht zur lästigen Pflicht werden. Aber bei
den Fotoprojekten bin ich ja regelmäßig dabei.

Jetzt aber mal ein paar Bilder von meiner 
Garten-Umpflanz-Aktion. Die Rasenfläche
wird vergrößert und daher mussten ein paar 
Pflanzen umziehen. Das Beet am Eingang 
habe ich jetzt fast komplett umgestaltet, von ein
paar Stauden weiß ich immer noch nicht, was mal
daraus wird. Da freu ich mich auf die Überraschungs-
tüte;-) 

Es bleiben immer noch genug Beete, die demnächst
dran sind. Ja, das ist eine Drohung;-) Obwohl,  mein
Problem ist ja, dass ich mich ganz, ganz ungern
von Pflanzen trennen kann. So werden die übrigen
Beete halt etwas voller - was bezüglich Unkrautaus-
weitung vielleicht nicht die schlechteste Methode ist.



Vorne ein Überraschungsei


Frauenmantel, Fetthenne und dieser kleine
Strauch mit den wahnsinns knallroten Blüten.
Und noch ein Ü-Ei




Frauenmantel (habe ich schon erwähnt, dass ich den
ganz besonders mag?) und ein hoffentlich tolles Gras




Vegetationsmäßig  hinken wir hier im Norden ja etwas 
hinterher. Daher warte ich immer noch auf die Pfingst-
rose. Das Gras daneben könnte Lampenputzergras sein.
Das sah im März zumindest danach aus. 


verlinkt beim
bei
artof66.blogspot.de
und bei einer neu entdeckten Linkparty von
vontagzutag-mariesblog.blogspot.co.at




Kommentare:

  1. Frauenmantel mag ich auch besonders gern! Dein Beet ist toll und der blaue Stuhl ist der Hit in der Ecke!
    Danke fürs Verlinken!
    Und weil es mir bei dir so gut gefällt, habe ich dich auch in meine Lieblingsblogs aufgenommen.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Oh Pfingstrosen sind toll. Da warte ich gleich mit dir. So schöne Gartenfotos. Toll. Lg maika

    AntwortenLöschen
  3. Ich komme aus dem Süden und meine Pfingstrosen blühen auch noch nicht - also keine Sorge.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Charlie,
    dein Beet ist schön geworden. Mir sind auch mehr Stauden im Beet lieber als Unkraut... Regnet es bei euch oder müsst ihr auch schon fleißig gießen? Bei uns ist es staubtrocken und mäßig warm und daher blüht bereits jetzt der Fingerhut... ich frage mich was die Bienen im August essen sollen, wenn alles schon in Mai blüht. Drängle also deine Pfingstrosen nicht...
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Charlie,
    tolle Kombination!!! Frauenmantel ist wahrlich eine feine Pflanze und so pflegeleicht! Ich mag ihn auch sehr, sehr gerne. Bin so gerne durch deinen Garten gestreift!!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen