Seiten

Dienstag, 5. Mai 2015

Häkelglück - die Blogparade

Im Mai stellt Daniela von
bei der Aktion 
"Häkelglück"- die Blogparade
die Frage nach Garn.

blogparade haekeln


Welches?
Amigurumi häkel ich gerne mit dem Klassiker
"Catania" von Schachenmayr. Aber da es hier
so schwer zu bekommen ist, bin ich auf
"Quattro" von Lang (gibts bei meinem örtlichen
Wollhändler) umgestiegen, die auch mal 
ausgefallenere Farben anbieten.
Hier habe ich auch schon mal 
darüber berichtet.




Der Hase hat es immer noch nicht aus der
UFO-Tasche geschafft... Aber jetzt habe ich
ja wieder genügend Zeit bis Ostern- das eilt
also nicht;-)





Winter-Mützen gerne mit Merinowolle z.b. 
"Cool Wool Big" von Lana Grossa.
Oder Baumwolle für Frühlings-Mützen:
hier zu sehen.




Experimente?
Mit "Kuschelwolle" wie der Drops Kid-Silk
(auch ein bisschen Luxus;-)) habe ich noch nicht
gehäkelt. Würde ich aber gerne mal versuchen und 
mir einen Winter-Loop häkeln. 


Bezugsquellen?
Gerne kaufe ich beim örtlichen Wollhändler, gerade wenn ich
noch nicht weiß, welche Wolle ich haben möchte und 
in welcher Farbe. Sonst auch online. Und eine ganz neue
Entdeckung: Werksverkauf  bei ggh mit 
Schnäppchen-Aussicht!



Mengen?
Da ich in letzter Zeit eher unregelmäßig häkel und jetzt
auch wieder mit dem Stricken angefangen habe, kann
ich das gar nicht sagen...  Von 0 bis 4 Knäuel pro Monat
würde ich sagen. Ich habe ja auch noch einen gewissen
Wollvorrat, der ja auch noch aufgebraucht werden muss;-)


So, das wärs zu meinen Woll-Geheimnissen;-)

Kommentare:

  1. Es ist wirklich immer wieder interessant womit andere häkeln oder stricken :) Oh die ggh finde ich auch so toll!
    Viele liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. drops kid silk habe ich bisher nur verstrickt, zum häkeln wäre sie mir wahrscheinlich etwas zu fluselig - aber kuschelig ist sie in jedem fall - ggh finde ich einfach umwerfend - egal, ob gehäkelt oder gestrickt ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds immer wieder beeindruckend was aus ner "Schnur" entstehen kann ;-)) Für mich ist das sowas von nicht geeignet, aber ich finds schön, denn es ist ja auch eine Kunstform wie das fotografieren...

    AntwortenLöschen