Seiten

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Das war mein 2015

Jetzt sieht man überall die Jahresrückblicke
und irgendwie ist mir auch danach, mal 
einen Rückblick zu wagen.

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10:
Wie war dein Jahr?
Da fällt mir nur ein Wort ein: bunt! Von 
allem was dabei, von gelbem Sonnenschein
bis zu schwarzen Wolken und Gewitter.

2. Was war die größte Veränderung?
Eindeutig unser Umzug!


3. Was beschreibt das Jahr am besten?
Auf der Suche nach dem Glück festgestellt,
dass das Glück mich findet!


4. Wo bin ich im Internet am meisten unterwegs 
gewesen?
Instagram. Zumindest die letzten Monate.
Technikbedingt habe ich im Blog ja eine Pause
eingelegt und war dann eigentlich nur noch bei
Instagram unterwegs. Davor (und jetzt wieder)
schaue ich bei den anderen Blogs meines Blogrolls
vorbei und auch gerne bei den Linkpartys.



5. Lieblingslinkpartys?
High 5 4 Friday von
puenktchenundviktoria.blogspot.de
Wochenglück von
 fraeulein-ordnung.blogspot.de
Auf den Nadeln von
maschenfein.de
creadienstag.de
haekelliebe.blogspot.de

6. Wie war es im Job?
Dadurch dass ich mehr Aufgaben bekommen
habe, wurde es zwar stressiger (vor allem, weil
ich nur halbtags arbeite), aber auch interessanter.

7. Was war beim Häkelsternchen los?
Eine ganze Menge. Im Kindergarten fühlt sie sich
eigentlich ganz wohl (wenn da nur nicht diese
nervigen Jungs wären;-)), hat Freundschaften geschlossen,
macht viel Sport, hat Freude am Malen, Basteln, Backen,
Spiele spielen und sich mit ihren Freundinnen treffen.
Sie war oft krank, aber nie so schlimm, dass sie
hätte zuhause bleiben müssen. Das hat sie dann
uns Eltern überlassen...


8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn ja, was?
Jetzt gerade vor ein paar Tagen beim Adventskalender von
Ikea. Da gab es 2 Gutscheinkarten mit je mind. 5€.
Auf einer war dann etwas mehr drauf! 
Dann im März noch ein Osterpaket von 
über das ich mich sehr gefreut habe!
Und im April dieses schöne Gartenbuch
von guenstiggaertnern.blogspot.de.
Wir waren aber erstmal damit beschäftigt, den
Garten etwas pflegeleichter zu machen.
Dann kommen später die großen Ideen;-)


9. Mehr bewegt oder weniger?
Das ist schwer zu sagen. Ich würde sagen, eher
weniger. Weil wir durch den Umzug jetzt eher mit
dem Auto fahren. Leider.

10. Krankheitsbilanz?
Nicht so toll. Ich sage nur Kindergarten-
Keime. Die sind die schlimmsten! 

11. Der hirnrissigste Plan?
Den Umzug im Vorfeld mit gefühlten
dröfltausend Einzelfahrten größtenteils alleine
zu meistern. Dann lieber einen Sprinter mieten
und alles in wenigen Fahrten erledigen.

12. Die gefährlichste Unternehmung?
Der Hauskauf. Ich bin ein Sicherheitsmensch.
Was da alles (noch) passieren kann...

13. Die teuerste Anschaffung?
Das Haus.

14. Toller Food- bzw. Rezepteblog?
Ich mag es ja gerne schnell und einfach. Erst
letztens habe ich die Seite von elbcuisine.de
entdeckt, auf der ich schon einiges zum Ausprobieren
gefunden habe. 

15. Das interessanteste Buch?
Ich muss gestehen, ich habe dieses Jahr nur ein
Buch gelesen: Felsenfest
von Jörg Maurer. Seit meiner oberschwäbischen
Zeit liebe ich Alpenkrimis und deswegen habe ich
mir jetzt zu Weihnachten auch neues Lesefutter
über Kommissar Jennerwein und auch
Kommissar Kluftinger gewünscht. Vielleicht
schaffe ich es ja 2016, 2 Bücher zu lesen;-)

16. Der beste Film?
Auch der, den ich jetzt zuletzte im Kino gesehen habe:
Star Wars "Das Erwachen der Macht"



17. Der tollste Song?
"Wie schön du bist"  von Sahra Connor.
Ich finde ihre Lieder auf deutsch richtig toll. Da
hat sie auch eine ganz andere, schönere Stimme.

18. Die schönste Zeit?
Unsere Kurzurlaube. Da wir dieses Jahr keine
Zeit für einen längeren hatten. Die hatten wirklich
Erholungswert.


19. Zum ersten mal getan?
Ein Haus gekauft und sooo viel Geld
dafür bezahlt.
Mich im Juni bei Instagram registriert. 

20. Nach langer Zeit wieder getan?
Die Stricknadel in die Hand genommen und
vor allem viele Babyzwergenmützen gestrickt.
Und einen Schal mit dieser Wuschelwolle,
der noch auf seine Vollendung wartet.



21. Was war nicht so toll?
So einiges. Der Hauskauf war für mich eine
Kopfentscheidung und leider keine des guten
Gefühls. Daher dauert es lange bei mir, bis ich
mich hier wirklich wohl fühlen werde.

22. Wort des Jahres?
Für mich "Jetzt". Die Zeit vergeht so schnell.
Und so schnell kann alles anders sein. Deshalb
das "Jetzt" genießen!

23. Einen schönen neuen Blog entdeckt?
Es gibt so viele tolle Blogs, da kann man einen einzelnen
gar nicht herausheben. Welcher mich besonders bewegt hat,
ist der von mgaranin.blogspot.de.
Eines ihrer Kinder ist an Leukämie gestorben. Das ist
so furchtbar. Ich glaube, ich wäre im wahrsten Sinne
sprach-los. Sie findet aber Worte und Bilder, die ihre
Gefühle beschreiben, wie ich es gerne könnte.
Ich habe einige Male nur heulend vorm PC gesessen.

24. Der erfolgreichste Blogpost?
Mein Wochenglück vom 21.03.2015 mit
381 Aufrufen. Vielleicht lag es am Gestrickten?
Ich kann es mir nicht erklären...



25. Mein liebster eigener Blogpost?
Ohhhh, schwierig! Gibt es so gar nicht.
Alle waren relativ bunt, was mir jetzt auffällt
und sehr gefällt! Ich kann aber sagen, welches
mein Lieblingsbild ist:



September 2015

26. Lieblings-DIY?
Auch nicht einfach.
Daher eine kleine Auswahl...











27. Star im Garten

Meine Echinaceas! Die ganz große Liebe diesen Sommer.






So, das war es also, das Jahr 2015.
Ich freue mich auf ein neues, buntes Jahr
mit euch hier und auf Instagram
und wünsche euch einen guten Rutsch,
viel Gesundheit und Glück für 2016!



Verlinkt bei
frauschweizer.de

Kommentare:

  1. Wunderbarer Rückblick. Da ist alles dabei ;-) So soll es sein, ein würdiger Beitrag zum jahresende, gefällt mir sehr. Dir ein Frohes Neues Jahr!!

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass die Technik bei dir wieder funktioniert und du uns einen so ausführlichen Rückblick lieferst. Ein ereignissrreiches Jahr mit vielen tollen Bildern.
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Charlie,
    auch für dich war das vergangene Jahr ein aufregendes und ereignisreiches gewesen! Ich wünsche dir viele neue gute, aufregende und Glück bringende "Abenteuer" im neuen Jahr!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen