Seiten

Dienstag, 31. Januar 2017

Rückblick Januar 2017

Bei fraufrieda.blogspot.de habe ich einen tollen Monatsrückblick gefunden und das will ich hier auch mal versuchen:-)

Gesehen:
Seit kurzem haben wir Netflix und ich bin ganz begeistert über die neuen Serien! Seitdem wir den Amazon Prime Firestick haben, hat sich unser Fernsehverhalten komplett verändert. Weil wir fast nur noch Serien (am Stück) schauen. Bin ich schon so alt? Bis vor kurzem hat man sich jede Woche auf einen Abend gefreut, an dem die Lieblingsserie endlich weiterging. Ich schweife ab...
Also, ganz neu entdeckt habe ich Modern Family und Sherlock. Von letzterem gibts aber leider nur ein paar ausgesuchte Folgen.

Gehört:
Momentan während diverser Autofahrten Liliane Susewind: Tiger küssen keine Löwen. Ein ganz tolles Hörbuch auch für Erwachsene;-) 

Gelesen:
Wieder viel zu wenig... Ein paar Artikel im Spiegel.

Getan:
Eine Kindermütze als Geburtsgeschenk fertig gehäkelt.

Eine Mütze für mich angefangen zu stricken.
Bäume geschnitten.
Den Kaufmannsladen vom Fräulein geschmückt.


Ein neues Bullet Journal begonnen


Gegessen:
Der Ofengerösteter Rosenkohl war einfach himmlisch!


Getrunken:
Wie beim Lesen auch zu wenig... Aber seit letztem Jahr sind wir auf Gerolsteiner Wasser umgestiegen. Es gibt hier kein anderes mit mehr Magnesium und Calcium.

Geärgert:
Hab ich wohl komplett verdrängt! Ich glaube, im neuen Jahr hat mich noch nichts wirklich doll verärgert. Ist doch schön:-)

Gelacht:
Mit dem Fräulein beim Kabbeln.

Gefreut:
Ganz ehrlich: über die bestandene Seepferdchen-Prüfung vom Fräulein. Ich hatte Tränen in den Augen vor Glück, weil sie sich so sehr gefreut hat. Mein Mädchen!

Gedacht:
Ich habe Angst!! (bei der Vereidigung von Donald Trump)

Geplant:
aka gebucht. Endlich unseren März-Urlaub! Es geht nach Mecklenburg-Vorpommern.

Gekauft:
Wieder viel zu viel.
Bei Ikea vieles Schöne -  und Unnütze.
Gerade gestern 2 notwendige Fleecejacken.
Als Geschenk für die Schwimmprüfung ein neues Badetuch fürs Fräulein.

Geklickt:
Wieder ganz viel bei Instagram.
Immer wieder gerne vorbeigeschaut bei novemberregen

Geklaut:
aka inspiriert durch Drops Design: die Mütze Mossing around dient nur ganz vage als Vorlage für mein derzeitiges Strickprojekt. 



Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee für einen Monatsrückblick!
    Läuft doch ganz gut bisher, dein Jahr 2017 :-)
    Schade finde ich allerdings, dass die Mütze eine Kindermütze ist und nicht auf meinen Kopf passt ;-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Charlie,
    das ist eine schöne Idee mit dem Monatsrückblick! Ach, wie herrlich, dass deine Kleine sich so über die bestanden Prüfung gefreut hat. Ich hätte bestimmt geheult, wenns meine Kleine wäre. Sherlock mag ich total, nur fand ich schade, dass man sich beim Schauen wirklich auf den Film konzentrieren muss und nicht nebenbei stricken kann...
    Liebe Grüße und noch eine schöne Restwoche
    Natalia

    AntwortenLöschen